Beraun


Beraun
1. m. CZ
Beroun
2. ř. CZ
Berounka

Wiener Dialektwörterbuch . 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Beraun — Beraun,   1) die, tschechisch Berounka [ bɛrɔu̯nka], linker Nebenfluss der Moldau in der Tschechischen Republik, 239 km lang; entspringt im nordöstlichen Böhmerwald (Český les) als Mies (Mže), die bis zum Zusammenfluss mit Radbusa, Angel und… …   Universal-Lexikon

  • Beraun [2] — Beraun (tschech. Beroun), Stadt in Böhmen, Bezirksh. Hořowitz, am Einfluß der Litawa in die Beraun, Knotenpunkt an der Staatsbahnlinie Prag Pilsen, Sitz eines Bezirksgerichts, hat eine Dechanteikirche mit schönen Gemälden, ein altes Rathaus, eine …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Beraun — ist die deutsche Bezeichnung für: Beroun, eine Stadt in Tschechien Berounka, ein Fluss in Tschechien Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe …   Deutsch Wikipedia

  • Beraun — Beraun, 1) Bezirk im österreichischen Kreise Prag (Böhmen), an der Moldau, Beraunka, Sazawa u.a., 53 QM., 170,000 Ew.; Berg: Trzemuschna; Waldung: Brdywald, Baschtiny, 7 Meilen lang; fruchtbarer Boden, Bergbau u. Schafzucht; 2) (Bern, Verona,… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Beraun [1] — Beraun (tschech. Berounka), Fluß in Böhmen, entspringt als Edelsbach westlich von Tachau im Böhmerwald, heißt von Tachau an Mies und vereinigt sich bei Pilsen mit den von S. aus dem Böhmerwald kommenden Flüssen Radbusa (mit Angel) und Uslawa. Der …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Beraun — Beraun, l. Nebenfluß der Moldau in Böhmen, kommt als Edelsbach vom Böhmerwald, heißt bis Pilsen Mies, mündet bei Königssaal, 213 km lg …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Beraun [2] — Beraun (Bern), königl. Stadt in Böhmen, an der Vereinigung der B. und Litawa, (1900) 9693 E.; Textilindustrie, Spinnerei, Roteisensteinbergbau …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Beraun — Beraun, böhmische Stadt im Prager Kreise, Bezirkshauptmannschaft Smichow, am Zusammenfluß der Littawka und Beraunka (bis B. Mies genannt), 3000 E.; Piaristenkloster, Gymnasium, Maschinenfabrik und Töpferei; in der Nähe Marmorbrüche und… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Beraun (Fluss) — Vorlage:Infobox Fluss/DGWK fehltVorlage:Infobox Fluss/ABFLUSS fehlt Berounka Berounka unter der Burg Krašov Daten Lage …   Deutsch Wikipedia

  • Mariano Dámaso Beraun District — Mariano Dámaso Beraun   District   Country  Peru Region …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.